Reisen

Reisen · 28. Juli 2020
Der junge Kurfürst Max Emanuel stellte sich als streitbarer „Kreuzritter“ an die Seite des Habsburger Kaiser Leopold I. gegen den Einfall des osmanischen Heeres ins Kaiserreich. Mit 11000 Mann und 12 Geschützen unterstützte er die „Heilige Liga“ beim Entsatz von Wien und brachte von diesem Sieg drei Elitesoldaten – Janitscharen mit, die in seinem Triumphzug nach München gefesselt hinter dem Fürsten herlaufen mussten. Zunächst wusste man nicht, was man mit diesen Muselmanen tun...